13.7 C
Memmingen
Donnerstag. 21. Oktober 2021 / 42

Oberegg | Versehentlich Großeinsatz ausgelöst – eCall am Pkw versehentlich ausgelöst

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Zu einem größeren Einsatz von etwa 60 Einsatzkräften, bestehend aus den Feuerwehren aus Markt Rettenbach, Oberegg, Baisweil und Umgebung sowie Rettungsdienst und Polizei, kam es am Freitagmorgen, 20.08.2021, gegen 08:00 Uhr.

Ein 71-jähriger Oberegger fuhr mit seinem neuen Pkw von Oberegg in Richtung Bayersried und parkte auf halber Strecke an einem Waldrand. Von hier aus startete der Mann seine zehn Kilometer Joggingrunde. Beim Aussteigen aus dem Pkw, betätigte der Mann unbeabsichtigt dessen SOS-Taste, und löste so, ungewollt einen Alarm aus.

Ein solcher wird insbesondere bei Verkehrsunfällen automatisch aktiviert. Die daraufhin alarmierten Einsatzkräfte durchsuchten das angrenzende Waldstück sowie die näheren Umgebung, wobei eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim den Mann gegen 08:45 Uhr schließlich beim Joggen ausfindig machen konnte. Dem nichtsahnenden Mann ging es gut und er konnte seine Laufrunde beenden. Die Einsatzkräfte konnten nach etwa einer Stunde entlassen werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE