15.7 C
Memmingen
Montag. 21. Juni 2021 / 25

Balzheim – Dietenheim | Pkw kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich – Mutter und Kind verletzt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

2020-07-27_Oberbalzheim_Unfall_Pkw_Feuerwehr_Christoph-22_Poeppel___DSC01858
Foto: Pöppel

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen, 27.07.2020, kurz nach 8.00 Uhr, auf der L260, am Ortsausgang Balzheim, in Richtung Dietenheim, Lkrs. Alb-Donau-Kreis. Ein Kleinwagen, besetzt mit Mutter und Kind, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Böschung. Ein nachfolgender Pkw-Lenker stoppte umgehend und leistete mit anderen Verkehrsteilnehmern Erste-Hilfe. Da die Erstmeldung von eingeklemmten Personen im Pkw lautete und die Unfallörtlichkeit im Bereich von Kirchberg/Iller angegeben war, alarmierte die Integrierte Leitstelle Biberach/Riss die Feuerwehren Kirchberg/Iller und Erolzheim, zusätzlich den Notarzt Orsenhausen mit zwei Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber „Christoph 22“.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren Mutter und Kind bereits von Erst-Helfern betreut. Sie wurden zur Abklärung ihrer Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen gebracht. Die Unfallaufnahme erfolgte über den Polizeiposten Dietenheim.

 

POLIZEIMELDUNG

Gegen 8.15 Uhr fuhr eine 23-Jährige mit Ihrem Chevrolet Oberbalzheim in Richtung Unterbalzheim. In einer Linkskurve verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Getreidefeld auf dem Dach zum Liegen. Bei dem Unfall blieb die Fahrerin und ihr im Auto befindliches Kleinkind unverletzt. Der Rettungsdienst brachte sie dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Auto schätzt die Polizei auf etwa 2.500 Euro. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Straße zwischen Ober- und Unterbalzheim kurzzeitig gesperrt.

 

[maxgallery id=“387578″]

Foto: Pöppel

 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE