0.2 C
Memmingen
Samstag. 27. November 2021 / 47

Nürnberg | Rettungsdienstpersonal angegangen, beleidigt und bespuckt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagabend, 25.10.2021, wurden in der Nordstadt drei Rettungsdienstler während einer medizinischen Behandlung angegangen, beleidigt und bespuckt.

Gegen 20:00 Uhr sollte eine Frau aus der Kaulbachstraße in Nürnberg zur Untersuchung ins Nordklinikum gebracht werden. Angehörige versuchten dann zunächst die Frau gewaltsam aus dem Rettungswagen zurück in die Wohnung zu zerren. Dabei wurden die Sanitäter körperlich angegangen, wobei eine Rettungskraft leichte Verletzungen erlitt. Während der Rangelei wurde das Rettungsteam von mehreren Angehörigen unflätig beleidigt und angespuckt.

Als eine Polizeistreife vor Ort eintraf, konnte die Lage wieder beruhigt und die Frau ins Krankenhaus transportiert werden. Die Personalien der Personen, die die Rettungsdienstkräfte attackiert hatten, wurden festgestellt und Anzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands gegen Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen, gefertigt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE