NRW: 56-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur

Steinfurt – Bei einem Verkehrsunfall im nordrhein-westfälischen Steinfurt ist am Pfingstmontag ein 56-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich bei einem Überholmanöver ereignet, teilte die Polizei mit. Ein 28-jähriger Autofahrer hatte eine Gruppe von Fahrradfahrern überholt.

Dabei erfasste er den 56-Jährigen, der zu Fuß auf der Straße unterwegs war. Bei der Kollision wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige