NRW: 44-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Wuppertal – Bei einem Verkehrsunfall im nordrhein-westfälischen Wuppertal ist am Samstag ein 44-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Motorrad unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der Mann stürzte mit seiner Maschine am Ende einer langgestreckten Kurve und rutschte in die Gegenfahrbahn.

Grund für den Sturz könnte nach Angaben der Polizei überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein. Andere Fahrzeuge sollen nicht beteiligt gewesen sein. Der Mann verstarb durch seine schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Polizei leitete Ermittlungen zur genauen Unfallursache ein.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige