Niedersachsen: 65-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Wolfenbüttel – Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des niedersächsischen Hornburg ist am Samstag ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war mit einem Fahrrad unterwegs, teilte die Polizei mit. Der Mann soll ohne auf den Verkehr zu achten auf eine Landstraße abgebogen sein.

Eine 62-jährige Pkw-Fahrerin konnte dem Mann trotz eines Bremsmanövers nicht mehr ausweichen und erfasste den 65-Jährigen. Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Die 62-jährige Frau erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige