Niederlande weisen Russen wegen Spionageverdachts aus

Den Haag (dts Nachrichtenagentur) – Die niederländische Regierung weist vier russische Staatsbürger aus, bei denen es sich um Agenten handeln soll. Sie sollen einen Einsatz gegen die in Den Haag ansässige Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OPCW) vorbereitet haben, erklärte die niederländische Verteidigungsministerin Ank Bijleveld am Donnerstag. Die niederländischen Geheimdienste hätten die Operation vereitelt, hieß es in Medienberichten.