Neuer Leiter Rettungsdienst beim BRK Kreisverband Unterallgäu – Andreas David

Foto: BRK Unterallgäu

Foto: BRK Unterallgäu

Zum 01. August wurde die Stelle der Leitung des Rettungsdienstes beim BRK Kreisverband Unterallgäu neu besetzt. Der langjährige Wachleiter der Rettungswache Memmingen, Andreas David wird zusammen mit seinem neuen Stellvertreter Thomas Müller die Leitung des Rettungsdienstes übernehmen und die Nachfolge von Thomas Pfaus antreten. Thomas Pfaus wird weiterhin für die Öffentlichkeitsarbeit im Kreisverband zuständig sein. Der 1.Vorsitzende des Kreisverbandes, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und Kreisgeschäftsführer Wilhelm Lehner dankten dem scheidenden Rettungsdienstleiter Thomas Pfaus für seinen Einsatz und sein Engagement und wünschen dem neuem Leitungsteam – welches durch Britta Reither als neue Wachleiterin der Rettungswache Memmingen ergänzt wird – für die Zukunft alles Gute.