Neuburg a.d. Kamel – Eisenrohr löst Brand auf Bauernhof aus

06-08-2013 unterallgau hasberg stadel-brand strohballen poeppel new-facts-eu20130806 titel

Symbolbild

Am Montagabend, 22.05.2017, gegen 21:15 Uhr, verlängerte ein Landwirt in Wattenweiler, Lkrs. Günzburg, das Abgasrohr seines Traktors mit einem Eisenrohr. Nach Beendigung seiner Arbeiten fiel beim Wegfahren das Eisenrohr zu Boden und rollte an gelagerte Strohballen. Aufgrund der Wärme des Rohres entzündeten sich mehrere Strohballen und Holzträger eines Vordaches wurden angesengt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste zunächst von einem Großbrand ausgegangen werden und ca. 15 Fahrzeuge der umliegenden Feuerwehren rückten an. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.