0.4 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

Neu-Ulm | Sexuelle Belästigung einer 15-Jährigen im Supermarkt – Polizei sucht Zeugen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

In einem Supermarkt in der Neu-Ulmer Bahnhofstraße kam es am Samstagnachmittag, 02.11.2019, gegen 16:10 Uhr, zu einer Belästigung einer 15-Jährigen aus Illertissen, Lkrs. Neu-Ulm. Diese war zunächst mit ihrem Freund sowie einer Freundin in dem Supermarkt unterwegs. Dabei ging ein etwa 40-jähriger Mann unvermittelt auf sie zu und wollte sie offensichtlich unsittlich anfassen. Dies konnte durch den ebenfalls 15-jährigen Freund der Geschädigten verhindert werden, da er diese von dem Angreifer wegzog und sich schützend vor sie stellte. Nachdem der Sicherheitsdienst eingriff, verließ der Tatverdächtige das Einkaufscenter.

Die Fahndung im näheren Umfeld durch die danach hinzugerufenen Polizeibeamten verlief ergebnislos. Zeugen die sachdienliche Hinweise hierzu machen können werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Telefon (0731) 8013-0 zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE