- new-facts.eu - https://www.new-facts.eu -

NEU-ULM | Schwerer Verkehrsunfall

NU Ri Wiblingen

Raz

NEU-ULM. Am heutigen Mittwoch, gegen 11:20 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2021, zwischen Wiblingen und Neu-Ulm ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von Wiblingen in Richtung Neu-Ulm. Aus bislang unbekannten Gründen kam er hierbei nach links auf die Gegenfahrbahn.

Eine, in Gegenrichtung fahrende 56-jährige Pkw-Fahrerin, konnte dem ihr entgegenkommenden Fahrzeug noch in den Grünstreifen ausweichen. Einer weiteren, 31-jährigen Pkw-Fahrerin, die ebenfalls in Richtung Wiblingen unterwegs war, gelang dies nicht mehr und es kam zum Frontalzusammenstoß. Hierbei wurde die 36-Jährige eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Pkw geborgen werden. Sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Auch der 36-jährige Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert. Beide Fahrzeuge erlitten durch den Zusammenstoß Totalschäden. Der entstandene Gesamtsachschaden bei dem Verkehrsunfall beläuft sich auf über 30.000 Euro.
Den ersten Ermittlungen zur Folge war der 36-jährige zum Unfallzeitpunkt nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zugezogen. Die Strecke zwischen dem Kreisverkehr Wiblinger Straße/ Europastraße war bis gegen 13.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.


Ausgedruckt von new-facts.eu: https://www.new-facts.eu

Adresse: https://www.new-facts.eu/neu-ulm-schwerer-verkehrsunfall-308870.html

© 2016 New-Facts.eu.