4.8 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

Neu-Ulm | Lärmbelästigung durch Tuning-Fahrzeug

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagnachmittag, 21.02.2021, kam es in Neu-Ulm an der Kreuzung Max-Eyth-Straße/Lessingstraße zu einem Verkehrsunfall. Während einer Verkehrsunfallaufnahme in Neu-Ulm konnten die eingesetzten Polizeibeamten einen Pkw wahrnehmen, welcher unter mehrfachem lautstarkem Beschleunigen auf die Verkehrsunfallstelle zufuhr. Dabei war die Auspuffanlage laut hörbar. Augenscheinlich fuhr der Pkw-Fahrer dabei auch mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit an die Unfallstelle heran.

Das Fahrverhalten war offensichtlich provokant und es wurde durch den Fahrzeugführer durch sein Fahrverhalten unnötiger Lärm verursacht. Ein Nachweis für die gefahrene Geschwindigkeit konnte nicht erbracht werden. Jedoch wurde gegen den 35-jährigen Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren auf Grund der Lärmbelästigung eingeleitet. Weiter ergeht eine Mitteilung an die örtliche Führerscheinstelle, welche die Eignung des Fahrzeugführers zum Führen von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr prüfen wird.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE