4.5 C
Memmingen
Dienstag. 24. November 2020 / 48

Neu-Ulm | Getuntes eBike festgestellt, 23-Jährige hat Probleme mit der Auspuffanlage

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Zwei getunte Fahrzeug unterschiedlicher Art konnten am Mittwoch, 28.10.2020, von Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm gestoppt werden.

Einer Fahrradstreife fiel gegen 14:30 Uhr im Bereich des Steinhäulesweg ein Radler auf, der sehr flott unterwegs war. Trotz E-Bikes gelang es den Beamten zunächst nicht, den Radfahrer einzuholen, erst im Bereich Pfuhl konnten sie den Mann stoppen und einer Kontrolle unterziehen. Hierbei stellen die Beamten fest, dass er mit einem manipulierten E-Bike unterwegs war, so dass die Motorunterstützung eine Geschwindigkeit von knapp 40 km/h ermöglichte. Dem 36-jährigen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen ihn wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie weiterer Verkehrsordnungswidrigkeiten ermittelt.

Mit einem manipulierten Pkw war eine 23-jährige Frau unterwegs als sie in der Nacht kurz vor 01:30 Uhr im Bereich der Zeppelinstraße in Neu-Ulm kontrolliert wurde. An ihrem Fahrzeug war eine technische Veränderung an der Auspuffanlage vorgenommen worden. Da sie hierfür keine erforderliche Erlaubnis vorweisen konnte bekommt sie nun eine Anzeige wegen dem Erlöschen der Betriebserlaubnis.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE