1 C
Memmingen
Sonntag. 24. Januar 2021 / 03

Neu-Ulm | Feuerwehr und THW müssen Stadel nach Unfall sichern

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 15.12.2020, um 17.10 Uhr, kam ein 73-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw in der Burlafinger Straße in Neu-Ulm in einer Kurve aus bislang unbekannten Grund nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich und prallte im Anschluss gegen einen Stadel. Der unter Schock stehende Fahrzeugführer wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der einsturzgefährdete Stadel musste durch Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW gesichert werden. Der Sachschaden wurde auf insgesamt 20.000 Euro beziffert.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich unter der Telefon 0731/80130 bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE