4.7 C
Memmingen
Donnerstag. 06. Mai 2021 / 18

Neu-Ulm | Entlaufenes Jungrind beschäftigt Polizei, Feuerwehr und Jäger

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagnachmittag, 09.11.2020, gegen 17:30 Uhr, erreichte die Polizei die Mitteilung, dass in Jedelhausen in der Gerlenhofener Straße, Lkrs. Neu-Ulm, ein Jungrind aus einem Stall entflohen ist.

Da durch das freilaufende Rind eine nicht unerhebliche Gefahr für den Straßenverkehr ausging suchte die Polizei mit einer Vielzahl von Streifenfahrzeugen sowie der Hilfe von mehreren Jägern und der Feuerwehr nach dem entlaufenen Rind. Nach zweieinhalbstündiger Suche war man erfolgreich und konnte das Tier im Bereich des Rückhaltebeckens bei Hausen sichten und einfangen. Das Jungrind beschädigte bei seiner Erkundungstour wohl einen Gartenzaun, das Tier selbst blieb aber unverletzt. Der Besitzer des Gartenzauns und die Schadenshöhe müssen erst noch ermittelt werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE