Neu-Ulm | Einbruch in Tankstelle – Unbekannte fliehen vor dem Eintreffen der Polizei

Am Donnerstagnacht, 19.09.2019, gegen 03.30 Uhr, ging bei der zuständigen Sicherheitszentrale von einer Tankstelle in der Turmstraße in Neu-Ulm ein Einbruchalarm ein. Noch vor Eintreffen von mehreren Streifenbesatzungen der Polizei an der Tankstelle gelang den Einbrechern die Flucht. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm bittet um Hinweise.

Die Täter verschafften sich über eine eingeschlagene Scheibe einer Türe Zutritt in das Objekt und entwendeten daraus ca. 50 Stangen Zigaretten und eine Geldtasche mit einem niedrigen dreistelligen Eurobetrag. Die Flucht der Täter erfolgte über die Westseite in Richtung Bahndamm und dann über einen Schotterparkplatz. Dort verloren die Täter (mindestens zwei) auf der Flucht zehn Packungen Zigaretten.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 500 Euro, der Beuteschaden beträgt 5.500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Bereich, die im Zusammenhang mit dieser Tat stehen könnten, werden an die Kriminalpolizei Neu-Ulm, Telefonnummer 0731/8013-0, erbeten.