19.4 C
Memmingen
Samstag. 19. Juni 2021 / 24

Neu-Ulm | Bedrohung mit Baseballschläger – Polizei nimmt Kinder in Obhut

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 11.05.2021, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm eine körperliche Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße in Neu-Ulm mitgeteilt.

Ein 38-Jähriger wollte nach dem Wohl seiner leiblichen Kinder schauen und traf an der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin auf deren neuen Freund. Bereits am Vorabend war es zwischen dem 38-Jährigen und dem 51-Jährigen vor der Wohnung zu einem verbalen Streit gekommen. Diesmal hatte sich der alkoholisierte 51-Jährige mit einem Baseballschläger bewaffnet. Er öffnete die Wohnungstür und schlug seinem Kontrahenten mit dem Baseballschläger ins Gesicht, verletzte ihn jedoch nur leicht. Danach kam es zwischen den beiden im Hausflur zum Gerangel. Der 51-Jährige wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Gegen den 38-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Polizeibeamten nahmen die zwei in der Wohnung befindlichen ein- und zwei Jahre alten Kinder in Absprache mit dem Jugendamt in Obhut, da die 38-jährige Mutter nicht erreichbar war und aufgrund der Gesamtumstände vor Ort eine Gefährdung für die Kinder nicht ausgeschlossen werden konnte.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE