Nesselwang – Jetta-Fahrer macht bei Unfall Ausflug ins Gelände – Unfallflucht

Polizei Unfall SchildVermutlich in den frühen Morgenstunden des Mittwoch, 10.08.2016, ereignete sich in Nesselwang, Marktoberdorfer Straße, ein Verkehrsunfall.

Etwa Mitte der Steige kam ein Pkw-Fahrer, der in Richtung Rückholz fuhr, nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei schleuderte er über den Bordstein, überfuhr eine Parkbank und pflügte den Abhang hoch, wo er ein Gebüsch niedermähte. Von dort schleuderte er zurück auf die Straße und gegen die, auf der anderen Seite liegende Leitplanke. Hier prallte das Fahrzeug ab, überquerte wiederum die Straße und schanzte erneut über den Bordstein den Hang nach oben. Schlussendlich setzte er die Fahrt Richtung Nesselwang-Ortsmitte fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die an der Unfallstelle aufgefundenen Teile weisen auf einen VW Golf, Jetta oder Vento Baujahr 1992 – 1999 hin. Der Farbabrieb an der Leitplanke lässt vermuten, dass es sich um ein graues Auto handelt. Das Fahrzeug muss erheblich beschädigt sein. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Fahrers werden von der Polizeistation Pfronten, Telefon 08363/9000, erbeten.