Nesselwang – Jacke auf Akkuladegeräte führt zu Rauchentwicklung

01-04-2014_ostallgaeu_wertach_oal1_unfall-ueberschlag_feuerwehr-nesselwang_poeppel_new-facts-eu20140401_0020

Symbolbild

Am Samstagnachmittag, 02.04.2016, kam es in einer geschlossenen Kfz-Werkstatt in der Füssener Straße in Nesselwang, Lkrs. Ostallgäu, zu einer Rauchentwicklung.

Die armierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Nesselwang konnten beim Betreten der Werkstatt unter Atemschutz kein offenes Feuer mehr feststellen. Die Rauchentwicklung stammte von einer verschmorten Jacke die über einem angeschlossenen Akkuladegerät gelegt wurde.

Der Sachschaden in der Werkstatt ist gering. Die Polizei Pfronten hat weitere Ermittlungen wegen Herbeiführung einer Brandgefahr eingeleitet.