3.8 C
Memmingen
Sonntag. 18. April 2021 / 15

Nersingen | Pkw fährt auf unbeleuchtetes Güllefaß auf – Schaden 25 000 Euro

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwoch, 10.03.2021, gegen 21 Uhr, kam es auf der St2021 bei Nersingen, Lkrs. Neu-Ulm, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 59-jähriger Landwirt befuhr mit seinem Traktor samt Anhänger mit Güllefass die St2021 in westlicher Richtung. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer übersah bei Dunkelheit das wesentlich langsamer fahrende landwirtschaftliche Gespann und fuhr von hinten auf. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass die Beleuchtung an dem Anhänger zum Unfallzeitpunkt nicht funktioniert hatte.

Bei dem Zusammenstoß wurde keiner verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 25.000 Euro. Die Straße wurde durch austretenden Dung verunreinigt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und Mitarbeitern des Straßenbauamtes gereinigt werden. Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden.

Der Landwirt wurde verwarnt, da die nicht funktionstüchtige Beleuchtungseinrichtung am Anhänger für den Unfall ursächlich war.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE