Motorradkontrollen der Polizei in Mindelheim

Symbolbild

Am Sonntagnachmittag, 28.06.2020, führten die Beamten der Motorradkontrollgruppe und der Polizeiinspektion Mindelheim eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt hinsichtlich des verkehrssicheren Zustands von Motorrädern durch. In etwa vier Stunden konnten ca. 62 Motorräder überprüft werden. Die Fahrer und Fahrerinnen zeigten sich hinsichtlich der Kontrollmaßnahme verständnisvoll. Lediglich vier der kontrollierten Fahrer mussten aufgrund technischer Mängel an ihren Maschinen geahndet werden. Bei zwei Motorrädern war die zulässige Profiltiefe der Reifen unterschritten. Bei einem Motorrad war die Beleuchtung mangelhaft. Bei einem 33-jährigen Fahrer musste die Weiterfahrt unterbunden werden. Bei seinem Motorrad wurden mehrere, erhebliche Mängel festgestellt, ihn erwartet nun eine Bußgeldanzeige.