Mörgen – 22-Jähriger aus Motorradgruppe kommt von Fahrbahn ab

Motorradhelm auf Fahrbahn horizontalEine vierköpfige Gruppe Motorradfahrer fuhr von Mörgen auf der St2025 in Richtung Zaisertshofen, Lkrs. Unterallgäu.

In der ersten Linkskurve kam der an dritter Stelle fahrende 22-jährige Motorradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Bevor er in der angrenzenden Wiese zum Liegen kam, streifte er noch ein am Fahrbahnrand stehendes Gebüsch. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Eine Beteiligung der Mitfahrer am Unfall ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht gegeben. Der Fahrer war von Kopf bis Fuß vorbildlich mit Schutzbekleidung ausgerüstet.