Mittelbiberach – Mann erlaubt Trunkenheitsfahrt

AlkoholtestOffensichtlich war die Frau nicht ganz so betrunken wie ihr Ehemann. Deshalb fuhr sie auch das Auto.            

Am frühen Sonntag Morgen, 15.06.2014, gegen 00.55 Uhr, kontrollierte die Polizei das Ehepaar im Rahmen einer Verkehrskontrolle. Dabei wurde bei Beiden Alkoholgeruch festgestellt.

Die Frau hatte offensichtlich weniger Alkohol getrunken und fuhr das Auto. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert, der das Führen eines Kraftfahrzeuges nicht mehr erlaubt. Da der Ehemann im Auto auch der Halter war und die Fahrt erlaubte, muss er sich nun ebenfalls verantworten. 

Anzeige