Mindelheim | Wohnwagengespann verliert Rad

Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Mittwoch Mittag auf der MN37, ehemals B18.
Ein Wohnwagengespann befuhr die MN 37 aus Fahrtrichtung Bad Wörishofen. In dem Bergabstück kurz vor Mindelheim verlor der Wohnwagen sein linkes Rad. Mit voller Wucht kollidierte das Rad mit einem PKW im Gegenverkehr. An dem PKW entstand ein erheblicher Sachschaden. Der PKW Fahrer blieb mit dem Unfall unverletzt. Das Rad des Wohnwagens war nach dem Unfall nicht mehr auffindbar.