Mindelheim – Verdächtige Anrufe bei Bürgern

Telefon schockanrufe russen polizeiAm Donnerstagnachmittag, 25.08.2016, meldeten sich mehrere Bürger bei der Stadt Mindelheim und der Polizei. Sie gaben an, verdächtige Anrufe bekommen zu haben. Eine männliche Person gab sich als Mitarbeiter der Stadt Mindelheim aus und wollte eine Umfrage durchführen. Nach Auskunft der Stadt Mindelheim werden grundsätzlich keine Umfragen am Telefon durchgeführt. Inwiefern mit den Anrufern kriminelle Absichten verfolgt wurden, ist derzeit noch nicht bekannt.
Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, bei unbekannten Anrufern keine sensiblen Auskünfte am Telefon zu geben. Im Zweifel beenden Sie das Gespräch oder teilen Sie Verdächtiges umgehend der Polizei mit.