Mindelheim | Polizei umstellt leerstehendes Anwesen in der Bahnhofstraße

Symbolbild

Ein aufmerksamer Bürger teilte am Donnerstagabend, 17.10.2019, bei der Polizei mit, dass er in einem leerstehenden Anwesen in der Bahnhofstraße in Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu, den Schein von Taschenlampen beobachtet habe. Das betreffende Gebäude wurde von mehreren Polizeistreifen angefahren und umstellt.

Bei der anschließenden Durchsuchung des Objektes, unter Hinzuziehung von zwei Diensthunden, konnten zwei männliche Personen mittleren Alters gestellt werden. Wie die weitere Abklärung ergab, hielten sich die beiden Männer berechtigt in dem Anwesen auf. Insbesondere im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstählen bittet die Polizei weiterhin um Mitteilungen wachsamer Bürger.