0.1 C
Memmingen
Montag. 18. Januar 2021 / 03

Mindelheim | Pkw-Fahrer übersieht Fußgängerin auf dem Zebrastreifen – Frau schwer verletzt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagabend, 28.12.2020, gegen 18:15 Uhr, wollte eine 37-jährige Frau, auf Höhe des Mühlwegs, die Bad Wörishofer Straße in Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu, am beleuchteten Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) überqueren. Gleichzeitig befuhr ein 44-Jähriger mit seinem Pkw die Bad Wörishofer Straße in stadteinwärtiger Richtung und übersah dabei die querende Fußgängerin, welche folglich frontal erfasst und in einen Grünstreifen geschleudert wurde. Während der Pkw-Lenker unverletzt blieb, wurde die 37-Jährige vom Rettungsdienst und Notarzt schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Warum der 44-jährige ortskundige Pkw-Lenker die Fußgängerin nicht wahrgenommen hatte ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Mindelheim, unter Telefon 08261/76850, zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE