Mindelheim / Lohhof | Brand in soziotherapeutischer Einrichtung – Kloster Lohhof

16.07.2019 Brand Sauna Lohhof Unterallgäu Feuerwehr Rettungsdienst (12)

AOV

Mindelheim | Wenig ruhige Stunden haben aktuell die Feuerwehrmänner der Feuerwehr Mindelheim. Seit mehreren Tagen sind die Kammeraden der Feuerwehr Mindelheim mit dem Brand bei der Firma Weikmann beschäftigt. Wir berichteten ( https://www.new-facts.eu/mindelheim-vollbrand-gebaeude-325380.html )

Auch heute Mittag mussten die Wehrmänner der FFW Mindelheim und die Kameraden der FFW Nassenbeuren bei einem Unfall auf der B16 tätig werden. ( https://www.new-facts.eu/mindelheim-b16-unfall-mit-5-fahrzeugen-mehrere-verletzte-325850.html )

Nur wenige Stunden später mussten Sie erneut gemeinsam mit der FFW Nassenbeuren in den Einsatz.

MINDELHEIM. Am 16.07.2019, gegen 20:00 Uhr, ging ein Brandmeldealarm des ehemaligen Klosters Lohhof bei der ILS Donau-Iller ein. Erste Ermittlungen der Polizei Mindelheim vor Ort ergaben, dass die Sauna des dort untergebrachten Rehabilitationszentrums Feuer fing.

Auf dem Saunaofen war ein Holzteil abgelegt worden. Die Saune war dann in Betrieb genommen worden, ohne vorher in den Innenbereich zu blicken. Dieses Holzteil wird üblicherweise an die Seite des Ofens geklemmt, um dort den Aufguss abzustellen. Wer das Holzteil auf den Ofen legte, ist bislang unklar. Vor Eintreffen der Feuerwehr versuchten einige Bewohner bereits das Feuer mittels Feuerlöscher zu bekämpfen. Zeitgleich konnten alle im Gebäude befindlichen Personen evakuiert werden. Die Feuerwehren aus Nassenbeuren und Mindelheim, welche mit insgesamt 45 Männern anrückten, hatten den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Die Ersthelfer wurden durch den ebenfalls anwesenden Notarzt und den Rettungsdienst untersucht, wobei jedoch keine Rauchgasvergiftungen festgestellt werden mussten. Anderweitige Verletzte gab es glücklicherweise nicht. An der Sauna entstand Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen werden durch die PI Mindelheim geführt.