13.7 C
Memmingen
Donnerstag. 21. Oktober 2021 / 42

Mindelheim | Linienpilot mit Laserpointer geblendet – Polizei sucht nach Zeugen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Nach Mitteilung der Deutschen Flugsicherung wurde ein Pilot der WizzAir am Freitag, 17.09.2021, 21.35 Uhr, auf dem Flug nach Mailand, auf Höhe Unteregg, im Unterallgäu, mit einem Laser geblendet. Das Flugzeug flog in einer Reiseflughöhe von 8.000 Meter über Grund.

Die Polizei ruft Zeugen auf, die am Abend des 17.09.2021 im Bereich Unteregg verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und weist daraufhin, dass das Blenden von Piloten kein Spaß oder Kavaliersdelikt darstellt. Es wird vielmehr wegen des Verdachts eines Vergehens des Gefährlichen Eingriffs in den Flugverkehr ermittelt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE