Mindelheim | Gumpiger Donnerstag – Stinkefinger und Alkohol

Der Donnerstagabend, 20.02.2020, in Mindelheim verlief insgesamt sehr ruhig und nahezu ohne besondere Vorkommnisse. Am Forum wurden eingesetzte Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim von einer 18-Jährigen mit dem gestreckten Mittelfinger beleidigt, als die uniformierte Streife an ihr vorbeifuhr. Gegen sie wird Anzeige wegen Beleidigung erstattet. Auch hier zeigte sich der Alkohol ursächlich.

Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei Mindelheim zu einer Spielothek in die Memminger Straße gerufen. Eine 21-jährige Mindelheimerin sorgte dort für Ärger und war unter Einfluss von Alkohol sehr aggressiv anderen Gästen gegenüber. Die Beamten mussten die Dame schließlich in Gewahrsam nehmen und hierzu fesseln. Sie war durch den ausgesprochenen Platzverweis derart ausgerastet, dass sie nicht mehr zu beruhigen war. Zur Durchsetzung des Platzverweises wurde ein Gewahrsam bei der Polizeiinspektion durchgeführt. Die Dame wird sich mit einem Alkoholwert von mehr als 1,5 Promille auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.