Mindelheim – Großbrand in einer Werkstatt auf der Landsberger Straße

09-06-2014-unterallgaeu-mindelheim-brand-autowerkstatt-gaslager-feuerwehr-brandursache-poeppel-new-facts-eu_0079

Foto: Pöppel

Zu einem Brand in der Landsberger Straße in Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu, wurde am Pfingstmontag, 09.06.2014, gegen 2.45 Uhr, die Mindelheimer Feuerwehr alarmiert. In den ersten Meldungen wurde von einem Pkw-Brand gesprochen, dies musste aber revidiert werden. In der Landsberger Straße brannte ein Wohn- und Geschäftshaus mit Garagen und Werkstattbereich vollkommen aus. Im Hof des Brandobjektes befand sich ein Gasflaschenlager.

Die Brandursache ist derzeit unklar. Der 22-jährige Mitteiler wurde vorsorglich mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. Die Bewohner des Wohnhauses konnten dieses rechtzeitig und unverletzt verlassen. Der Schaden wird derzeit auf ca. 400.000 Euro geschätzt. Die angrenzende B 18 musste zur Brandbekämpfung und aktuell noch wegen den Aufräumungsarbeiten vollständig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Mindelheim und Bad Wörishofen, Notarzt, Rettungsdienst und Einsatzleiter Rettungsdienst. Weitere Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen.

 

 

Anzeige