Merkel sichert Poroschenko Unterstützung zu

Petro Poroschenko im ukrainischen Fernsehen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Petro Poroschenko im ukrainischen Fernsehen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem designierten Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, breite deutsche Unterstützung zugesichert. „Nach wie vor befindet sich das Land in einer schwierigen Situation“, sagte Merkel bei einem Treffen mit Poroschenko am Donnerstagabend im Kanzleramt. Deutschland wolle der Ukraine hilfreich zur Seite stehen, damit „bald alle Menschen der Ukraine wieder unter friedlichen Bedingungen, unter sicheren Bedingungen leben können und auch die wirtschaftliche Entwicklung einen guten Verlauf nimmt“, so die Kanzlerin.

„Es ist deutlich geworden, dass Präsident Poroschenko alles daransetzen wird, die territoriale Integrität der Ukraine zu erhalten und auch auf die Bedürfnisse der verschiedenen Teile der Bevölkerung einzugehen.“ Dafür sei aber auch die Unterstützung Russlands nötig. Poroschenko kündigte Schritte gegen Korruption, eine Justizreform und eine Dezentralisierung der Staatsmacht an.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige