Merkel bei WM-Auftaktspiel der DFB-Elf im Stadion

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird das erste Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien gegen Portugal im Stadion verfolgen. Die Kanzlerin reise bereits am kommenden Sonntag in die brasilianische Hauptstadt Brasilia, wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Donnerstag mitteilte. Demnach treffe sich Merkel nach ihrer Ankunft zunächst in der Residenz des deutschen Botschafters mit dem ersten Jahrgang brasilianischer Bundeskanzler-Stipendiaten, im Anschluss steht ein Gespräch mit Wirtschaftsvertretern auf dem Programm der Kanzlerin.

Am Sonntagabend wird Merkel mit militärischen Ehren durch die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff empfangen. Bei einem Abendessen werden beide Regierungschefinnen offizielle Gespräche führen, teilte Seibert weiter mit. Am Montagmorgen und nach ihrer Weiterreise nach Salvador spricht die Bundeskanzlerin dort bei einem Arbeitsfrühstück mit Mitarbeitern sowie Studierenden der Technischen Universität Senai Climatec. Zum Abschluss ihrer Reise wird die Bundeskanzlerin das erste WM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Portugal im Stadion Arena Fonte Nova in Salvador besuchen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige