Memmingerberg | Flughafen Memmingen: Parksünder gibt sich als observierender Kriminalbeamter aus

Am Donnerstagmittag, 27.02.2020, parkte ein 41-Jähriger mit seinem Pkw im Halteverbot unmittelbar vor der Behördeneinfahrt des Allgäu Airports. Als der Fahrer von einen uniformierten Polizeibeamten der GPG Memmingen aufgefordert wurde, unverzüglich seinen Pkw zu entfernen, gab dieser sich als observierender Kriminalbeamter der Kripo Neu-Ulm aus, welcher im Dienst sei. Bei der anschließenden Kontrolle flog der Schwindel dann schnell auf, gegen den bereits einschlägig polizeibekannten Mann wurde somit ein Verfahren wegen Amtsanmaßung eingeleitet.