Memmingerberg | Angebranntes Essen löst Rauchmelder aus – Nachbarn alarmieren die Feuerwehr

Foto: Zwiebler/Symbolbild

Am Freitagnachmittag, 01.11.2019, gegen 15.30 Uhr, meldeten sich besorgte Nachbarn bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller über Notruf 112, dass in einer Wohnung in Memmingerberg, Lkrs. Unterallgäu, ein Rauchwarnmelder Alarm gibt.

Die alarmierte Feuerwehr Memmingerberg konnte die Ursache rasch herausfinden, auf dem Herd war Essen angebrannt. Der Rauchmelder hat seine Arbeit ordnungsgemäß erledigt und auch die aufmerksamen Nachbarn. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte so schlimmeres verhindert werden.