10.4 C
Memmingen
Montag. 26. September 2022 / 39

COVID-19 | Klinikum Memmingen: Besuchsregelung wird wieder verschärft

-

Print Friendly, PDF & Email

Ab Montag, 30.08.2021, sind Besuche nur noch eingeschränkt im Klinikum Memmingen möglich

Jeder Patient darf einen Besucher pro Tag während der Besuchszeit (14:00 bis 19:00 Uhr) empfangen – dies gilt auch für die Wöchnerinnenstationen sowie die Kinderklinik. Selbstverständlich ist eine Begleitperson während der Geburt weiterhin erlaubt.

Voraussetzung für einen Besuch ist die Einhaltung der 3-G-Regel, das heißt, der Zutritt ist nur für genesene, vollständig geimpfte oder tagesaktuell getestete Personen möglich. Die entsprechenden Nachweise müssen vorgelegt werden. Zudem muss beim Betreten der Klinik ein Selbstauskunfts-Formular ausgefüllt werden.

Das Klinikum bittet darum, den geplanten Besuch im Vorfeld mit den Angehörigen abzusprechen.

Der Besuch ist nur mit FFP2-Maske möglich. Bitte bringen Sie eine Maske mit, da im Klinikum keine abgegeben werden können.

Die bisher geltenden Ausnahmeregelungen für folgende Bereiche bleiben weiterhin bestehen:

  • Besuche von Patienten am Ende ihres Lebens
  • Begleitung von Notfällen
  • Patienten, bei denen aufgrund einer entsprechenden Erkrankung (wie z. B. Demenz oder eine psychische Erkrankung) eine Kommunikation erschwert oder nicht möglich ist
X