Memmingen – Vorfahrtsverstoß in der Innenstadt – drei Leichtverletzte

08-06-2014-unterallgaeu-mattsies-brand-schuppen-holzlager-stadel-feuerwehr-polizei-poeppel-new-facts-eu20140608_0026In der Nacht von Freitag, 13.06.2014, auf Samstag, 14.06.2014, befuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin den Schweizerberg in Richtung Hindenburgring in Memmingen. Zeitgleich befuhr eine andere Pkw-Fahrerin den vorfahrtsberechtigten Kaisergraben in Richtung Bodenseestraße. Als die 19-Jährige den Kreuzungsbereich Schweizerberg/Kaisergraben passieren will, übersieht sie die andere vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß.

Die Unfallverursacherin, ihr Beifahrer und die andere Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Memmingen. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.500 Euro, die beiden Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige