12.1 C
Memmingen
Donnerstag. 22. April 2021 / 16

Memmingen | Vier Fahrzeuge in Unfall verwickelt – zwei Verletzte

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

2020-05-07_Memmingen_Allgaeuerstrasse_Unfall_Polizei_Poeppel_DSC01580
Foto: Pöppel

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Am Donnerstagvormittag, 07.05.2020, gegen 08.45 Uhr, kam es in Memmingen in der in diesem Bereich zweistreifig ausgebauten Allgäuer Straße zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.

Die stadtauswärts fahrende 67-jährige Unfallverursacherin kollidierte mit einem ebenfalls stadtauswärts fahrenden Lkw eines 61-Jährigen, als sie diesen überholen wollte. Durch den Aufprall kam die Unfallverursacherin auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. In Folge dessen wurde noch ein weiteres Fahrzeug einer 58-Jährigen getroffen, welche ebenfalls stadteinwärts fuhr. Die Unfallverursacherin und der 51-jährige Fahrer des frontal getroffenen Fahrzeugs wurden leicht verletzt und zur Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die beiden weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 70.000 Euro.
Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn stadteinwärts für ca. eine Stunde vollgesperrt werden. Es kam zu kleineren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

[maxgallery id=“375915″]

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE