Memmingen | Unerlaubte Prostitution – Hotelpersonal informiert Polizei

Symbolbild

In den Abendstunden des Montags, 24.02.2020, ging auf der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass eine 22-jährige Frau in einem Hotel in Memmingen der unerlaubten Prostitution nachgehen würde. Die junge Dame konnte dann spärlich bekleidet mit einem Kunden im Zimmer angetroffen werden. Nachdem sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste sie eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro hinterlegen.