Memmingen | Trickdiebe unterwegs – zwei Männer entwenden Tageseinnahmen – Schaden 2 000 Euro

Am Mittwochabend, 11.12.2019, gegen 18:00 Uhr, betraten zwei circa 25-jährige Männer ein Café in der Schönfeldstraße in Memmingen. Einer der beiden Unbekannten wollte einen Kuchen mit einem 200-Euro-Schein bezahlen. Da sich nicht ausreichend Wechselgeld in der Kasse befand, nahm die Verkäuferin ein Behältnis mit den Tageseinnahmen aus dem Tresor. Nachdem sie das Geld gewechselt hatte, wurde sie von dem zweiten Unbekannten in ein Gespräch verwickelt. Währenddessen entwendete der erste Unbekannte das Behältnis mit den Tageseinnahmen von rund 2.000 Euro und flüchtete. Der zweite Täter wurde von der Zeugin zunächst festgehalten, konnte sich jedoch befreien und flüchten. Beide Täter stiegen in einen dunklen Pkw mit einem polnischen Teilkennzeichen GA-???? (die weiteren Buchstaben- und Zahlenkombinationen sind unbekannt) und fuhren in Richtung Memminger Innenstadt davon.

Beide Täter sprachen nur gebrochen Deutsch. Der erste Täter war circa 180 cm groß und trug eine rote Jacke. Der zweite Täter war etwas kleiner. Hinweise, insbesondere zu dem vermutlichen Fluchtfahrzeug der Beiden, nimmt die Polizeiinspektion Memmingen entgegen.