Memmingen | Trickdieb unterwegs und erfolgreich

Am Dienstag, 15.10.2019, gegen 17:00 Uhr betrat ein Mann ein Schmuckgeschäft in der Kramerstraße in Memmingen.

Er ließ sich mehrere Schmuckstücke zeigen und suchte sich letztendlich vier davon aus. Die Verkäuferin legte daraufhin die ausgesuchten Stücke in Schmuckschachteln und anschließend gemeinsam mit dem angeblichen Käufer in eine Tüte. Bei der Bezahlung gab der Mann plötzlich an, dass er sein Geld vergessen habe und deshalb kurz das Geschäft verlassen müsse. Nachdem er nicht zurückkehrte, überprüfte die Verkäuferin die zurückgelassene Tüte mit den Schmuckstücken. Dabei stellte sie fest, dass eines der Schmuckstücke fehlte.

Die Schadenshöhe wird auf circa 500 Euro beziffert. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, sehr dunkelhäutig, kräftig, sprach gebrochen Deutsch und fließend Französisch, trug ein dunkelblaues T-Shirt und eine schwarze Hose, sowie hellbraune Schuhe. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0.