Memmingen | Traktor verliert Öl im Stadtgebiet – Motorradfahrer stürzt und wird verletzt

olspur feuerwehr new-facts-euDonnerstagnachmittag, 12.09.2019, verlor ein landwirtschaftlicher Traktor eine größere Menge von Öl im Stadtgebiet von Memmingen. Der Fahrer bemerkte dies nicht, wurde aber durch einen Pkw-Fahrer auf den Ölverlust aufmerksam gemacht. Durch die alarmierten Feuerwehren Memmingen und Benningen sowie dem Bauhof der Stadt Memmingen wurde die entstandene Ölspur abgebunden. Hierfür mussten die Luitpoldstraße, die Riedbachstraße, die Schaltwerkstraße und die Memmingerstraße komplett gesperrt werden. Leider verunglückte vor der Sperrung noch ein 54-jähriger Motorradfahrer, der im Bereich der Luitpoldunterführung durch diese Ölspur stürzte und sich hierdurch Verletzungen zuzog, die eine Einlieferung ins Klinikum Memmingen erforderlich machten. Die Schadenshöhe des Motorrades wird auf circa 500 Euro beziffert.