Memmingen – Starke Rauchentwicklung an Umspannstation am Stadion

15-08-2016_Memmingen_Trafo-Brand_Stadion_Feuerwehr_Poeppel_00001

Foto: Pöppel

Am Montagmorgen, 15.08.2016, gegen 08.10 Uhr, meldeten Anwohner der Integrierten Leistelle Donau-Iller über Notruf 112 eine starke Rauchentwicklung aus einer Umspannstation am Memminger Stadion an der Bahnline Lindau – Memmingen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Memmingen drang starker, beisender Rauch aus der Anlage. Umsichtig wurde der Brandrauch mit Sprühstrahl niedergeschlagen, bis die Station durch den Energieversorger abgeschalten wurde. Während der Löscharbeiten unter Atemschutz musste die Bahnstrecke gesperrt werden, um die Einsatzkräfte durch den Bahnverkehr nicht zu gefährden.

Brandursache dürfte ein technischer Defekt eines Bauteil in der Anlage gewesen sein.