19 C
Memmingen
Donnerstag. 22. Oktober 2020 / 43

Memmingen | Seniorinnen und Senioren sind gefragt – 900 Rückmeldungen

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Befragung für Seniorenpolitisches Gesamtkonzept: Rund 900 Rückmeldungen bisher eingegangen – Antworten noch bis Ende Oktober 2020 möglich

Rund 3.000 Memmingerinnen und Memminger ab 55 haben im September einen Fragebogen der Stadt erhalten zu ihrer Lebenssituation, Wünschen und Anregungen. Über 900 Antworten sind in der Seniorenfachstelle bereits eingegangen. „Wir freuen uns sehr über die vielen Rückmeldungen, hoffen aber auch weiter auf rege Beteiligung“, erklärt Jörg Haldenmayr, Referatsleiter Jugend und Soziales. „Jeder einzelne ausgefüllte Fragebogen trägt wichtige Informationen bei zur Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts.“

Diese Umfrage ist uns sehr wichtig, um ein klares Bild von den Bedürfnissen der älteren Generation zu gewinnen und Angebote gezielt darauf abstimmen zu können“, betont Wolfgang Prokesch, Leiter der städtischen Seniorenfachstelle. Die Befragung läuft noch bis Ende Oktober. Für Rückfragen steht Wolfgang Prokesch unter der Telefonnummer 08331/850-448 oder per E-Mail seniorenfachstelle@memmingen.de zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email