-2.1 C
Memmingen
Montag. 29. November 2021 / 48

Memmingen | Polizei und Ordnungsamt kontrollieren – Verdacht auf gefälschte Impfausweise

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitagabend, 19.11.2021, kontrollierten Beamte der Stadt Memmingen und der Polizeiinspektion Memmingen gemeinsam zahlreiche gastronomische Betriebe im Stadtbereich von Memmingen.

Der Schwerpunkt lag hierbei auf der Einhaltung der aktuellen 2G-Regelung. Insgesamt wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Gewerbetreibenden sowie der Gäste an die geltenden Bestimmungen gehalten hat. Die allermeisten Bürger zeigten sich verständnisvoll und aufgeschlossen, wodurch die Kontrollen zügig durchgeführt werden konnten.

Bei mehreren Personen ergab sich vor Ort der Verdacht, dass die vorgezeigten Impfausweise gefälscht sind. Dieser Verdacht wird nun im Rahmen eines Strafverfahrens verifiziert. Weiterhin wurden auch einige Verstöße gegen die geltende 2G-Regelung zur Anzeige gebracht.

Auch künftig werden die Stadt Memmingen und die Polizeiinspektion Memmingen entsprechende Kontrollen durchführen, um so einen Beitrag zur Eindämmung des Infektionsgeschehens zu leisten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE