7.8 C
Memmingen
Sonntag. 09. Mai 2021 / 18

Memmingen | Pkw-Dieb mittels DNA überführt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bereits im Dezember 2020 war es zu Pkw-Diebstählen in Memmingen gekommen. Zwischenzeitlich ermittelten die Polizeibeamten einen 32 Jahre alten Tatverdächtiger. Dieser brach im letzten Jahr in ein Autohaus in der Mendelssohnstraße in Memmingen ein und nahm dort drei Pkw-Schlüssel an sich. Anschließend entwendete er mittels dieser Schlüssel drei auf dem Firmengelände abgestellte Pkw. Die Fahrzeuge konnten dann in der darauffolgenden Woche aufgefunden werden, die Polizei stellte sie sicher. In einem der Pkw fanden die Ermittler bei der Spurensicherung einen Gegenstand, an dem sich nach einer entsprechenden Untersuchung DNA des 32-Jährigen befand.
Neben den Diebstählen der Pkw wiesen ihm die Ermittler auch noch einen Kennzeichendiebstahl nach, mit dem er mit einem der gestohlenen Autos unterwegs war. Der Mann war bereits mehrmals polizeilich in Erscheinung getreten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE