Memmingen | Notfallsanitäter im Visier der Ermittler wegen Kinderpornografie

Erneut ist ein Notfallsanitäter des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) ins Visier der Ermittler der Kriminalpolizei Memmingen geraten. Nach dem am Montagmorgen, 30.11.2020, ein 44-jähriger Notfallsanitäter von Beamten der Kriminalpolizei Memmingen auf der BRK-Rettungswache Memmingen abgeholt wurde – ihm wird vorgeworfen eine Patientin sexuell missbraucht zu haben, droht nun erneut Ärger beim Bayerischen Roten Kreuz Memmingen-Unterallgäu. … Memmingen | Notfallsanitäter im Visier der Ermittler wegen Kinderpornografie weiterlesen