- new-facts.eu - https://www.new-facts.eu -

Memmingen | Mehrere Verkehrsteilnehmer müssen um ihren Führerschein bangen

Foto: Pöppel

Insgesamt sechs Verkehrssünder unter Alkohol- oder Drogeneinfluss konnten im Zeitraum von 24 Stunden durch die Memminger Polizei am Wochenende festgestellt werden.

Am Samstag, 18.05.2019, konnte zunächst ein Fahranfänger dabei ertappt werden, wie er trotz Restalkohol der vergangenen Partynacht mit seinem Pkw unterwegs war. Anschließend bemerkten die Beamten bei zwei weiteren Verkehrskontrollen drogentypisches Verhalten der Fahrzeugführer. Drogenschnelltests verliefen jeweils positiv und beide Personen mussten mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Gegen [1]Abend fiel einer Streife dann ein Lastwagen auf. Die Kontrolle des Fahrers ergab einen Alkoholwert von nahezu 0,8 Promille. Am Sonntagmorgen, 19.05.2019, konnte eine Streife ein offenstehendes Fahrzeug im Bereich einer Diskothek vorfinden. Darin befanden sich zwei stark betrunkene Insassen, die ihren Rausch ausschliefen. Gefahrenabwehrend wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, um eine mögliche Trunkenheitsfahrt zu verhüten. Nur wenige Minuten später konnte bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle eine junge Dame angehalten werden. Sie befand sich auf der Rückfahrt von einer Feier. Ein Atemalkoholtest ergab 1,1 Promille. Auch sie musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Alle kontrollierten Personen müssen nun um ihren Führerschein bangen.


Ausgedruckt von new-facts.eu: https://www.new-facts.eu

Adresse: https://www.new-facts.eu/memmingen-mehrere-verkehrsteilnehmer-muessen-um-ihren-fuehrerschein-bangen-318127.html

© 2016 New-Facts.eu.