Memmingen | Mann pöbelt Passanten an und beleidigt Polizeibeamte

Symbolbild

Am Mittwochabend, 15.07.2020, ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass ein stark alkoholisierter Mann vor einem Lokal in Memmingen Passanten anpöbeln würde. Durch eine Streifenbesatzung konnte dann der 59-jährige Mann angetroffen werden. Aufgrund seines Verhaltens wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Nachdem er diesem nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachkam, wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Bei der Verbringung in die Zelle beleidigte er die eingesetzten Beamten massiv. Er verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle und muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.