Memmingen | Mann mit Fleischermesser attackiert

In den Nachtstunden des Dienstag, 15.10.2019, kam es in einem Mehrfamilienhaus im Erlenweg in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen und einem 29-jährigen Mann. Im weiteren Verlauf griff der Jüngere nach einem Fleischermesser und machte Stichbewegungen in Richtung Beine des Kontrahenten. Dieser schubste ihn weg, um dem Angriff zu entgehen. Durch mehrere Streifenbesatzungen war die Lage schnell unter Kontrolle gebracht. Es wurden vor Ort zwei große Messer sichergestellt. Beide Kontrahenten standen deutlich unter Alkoholeinfluss.